Kindler Bau - Natursteinmauern

Natursteinmauern

Mauern aus Naturstein sind zwar aufwändiger im Bau als eine einfache Betonmauer, fügen sich aber im Allgemeinen besser in die Umgebung ein. Zudem hat eine geschickte Auswahl der Steinart Einfluss auf optischen Reiz und optische Wärme der Mauer.

Der Naturstein verändert sich im Laufe der Zeit durch Sonne, Witterung und Bewuchs. Und sorgt damit für eine gewisse Lebendigkeit im Garten und in Ihren Außenanlagen.

In Kombination mit gepflasterten Plätzen, Wegen und Terrassen entsteht so ein wirkungsvolles, schönes Gesamtbild auf Dauer.

Einsatzmöglichkeiten

Die Einsatzmöglichkeiten von Natursteinmauern sind nahezu unbegrenzt. Von der einfachen Grundstückseinfassung oder der Einfassung eines Steingartens bis hin zu hohen Garten- und kleinen Stützmauern können Mauern aus Naturstein heute beinahe überall und zu jedem Zweck eingesetzt werden.

In Kombination mit anderen Materialien wie Holz und Beton enstehen interessante Kontraste und moderne Wirkungen.

Materialien

Grundsätzlich kann jeder Naturstein gemauert werden, je nach Anforderung und optischer Ausprägung der Natursteinmauer. Aufgrund guter Erfahrungen und guter Witterungsbeständigkeit verarbeiten wir überwiegend Natursteinmaterial aus Muschelkalk, Jurakalk und natürlich dem haltbaren Granit.